Gesundheitliche Prävention

Der richtige Einsatz von Nahrungsergänzung

Warum putzen wir heute Zähne? Richtig - um morgen kein Karies zu bekommen! Um zu vermeiden, dass unser Körper erkrankt, müssen wir bereits aktiv werden, bevor eine Krankheit oder ein Mangelzustand einsetzt. Prävention ist hier das Stichwort.

Eure Nahrung soll eure Medizin sein. (Hippokrates)
Und über diese Nahrung können wir Prävention betreiben.

5 Portionen Obst & Gemüse täglich wurden im Jahr 2000 als Maßstab einer gesunden Ernährung angegeben. Heute werden bereits 7-10 Portionen täglich  empfohlen. Die wichtigen Inhaltsstoffe, Vitamine, Mineralien, sekundäre Pflanzenstoffe verschwinden jedoch immer weiter aus unseren Nahrungsmittel. Im Gegenzug steigen, durch den hektischeren Alltag, die Anforderungen an unseren Körper und es besteht ein erhöhter Bedarf. Die wenigsten Menschen schaffen es demnach, sich ausreichend mit Nährstoffen zu versorgen. Also müssen wir unsere Nahrung ergänzen. Der Gang in die Apotheke oder zum Supermarkt und der Griff zu Vitaminpillen und Pulvern ist die logische Folge. Aber können diese künstlich hergestellten, isolierten Vitamine die Lösung sein? Nein! Eine komplette Verstoffwechslung im Körper kann nicht stattfinden.

Es kommt auf den Einsatz der richtigen Nahrungsergänzung an.
Die Lösung liegt hierbei so nah wie möglich bei der Natur.

Inhalt:
  • Volkskrankheiten und Ihre Entstehung
  • Die richtige Ernährung
  • Einsatz von Nahrungsergänzung
  • Eine Nahrungsergänzung - der Natur so nah wie möglich

Buchbar als                         Impulsvortrag
Zielgruppe                           Beschäftigte, Verbände, Vereine, Privatpersonen
Dauer Impulsvortrag    60 – 90 Minuten
Ziel                                           Ein gesundes,  ausgeglichenes Leben
  Informationen zum Drucken


Anmeldungen und Auskunft unter
info@be-alive-academy.com
+49 (0) 6021 / 4469414